Theater Kolping - 1. Aufführung

Mannslüe bruukt wi nich

Theaterstück der Kolpingfamilie Bevern. 1. Aufführung am 19.11.2017 um 17:00 Uhr mit Kaffee und "Kilmerstuten" im Saal Sieverding, Bevern.
Platzreservierungen gerne unter 0151 / 58868091 anmelden. Karten sind auch an der Abenkasse erhältlich.

Zum Inhalt

Vier Schwestern bewirtschaften einen großen Bauernhof. Sie leben alleine und Männer sind auf ihrem Großgrundbesitz nicht gern gesehen. Außer der Tierarzt, den die Frauen allerdings auch als „geschlechtlos“ bezeichnen. Die idyllische Lage lockt einen Hamburger Investor an. Gemeinsam mit dem Bürgermeister plant dieser ein Urlaubsparadies auf dem Gelände zu bauen. Natürlich wollen sich die Schwestern so etwas nicht bieten lassen. Die Lage scheint aussichtslos – bis ein Mann seine Hilfe anbietet. 

Darsteller

Kathi Hackmann Bäuerin Christa Klostermann
Moni Hackmann ihre Schwester Dorothè Siemer-Wollert
Marianne Hackmann ihre Schwester Vera Vahrmann
Michi Hackmann ihre Schwester Laura Schmitz
Alfons Müller Tierarzt Christopher Wienöbst
Bernhard Quatmann Bürgermeister Josef Schröder
Detlev Siebenbaum Investor Dirk Pigge
Hans Trutz Gemeindediener Ludger Germann
Andreas Strohschnieder Geschäftsinhaber Nico Ellmann
Bruno Meier Dorfpolizist Stefan Kathmann- Löwenau

Regie: Ulla Scchmitz und Ludger Gehrmann
Souffleur: Martina Krone
Maske: Andrea Niemann
Bühnengestaltung: Thomas Wessels und Theatergruppe 

Zurück